Random Article


AEG NM 2701 Premium Line

 
AEG NM 2701 Premium Line im Test
AEG NM 2701 Premium Line im Test
AEG NM 2701 Premium Line im Test

 
Zusammenfassung
 

Stichprogramme: 36
 
Stichlänge: 4 mm
 
Stichbreite: 4 mm
 
Nähfüße: Gerad- oder Reissverschlussfuss
 
Knopfloch: 4-Stufen-Knopfloch
 
Gewicht: 7,5 kg
 
Größe: 17 x 39 x 32 cm
 
Technische Details: TÜV/GS und CE geprüft
 
Marke:
 
Typ:
 
Bedienung
 
 
 
 
 


 
Funktionsumfang
 
 
 
 
 


 
Preis-/Leistungsverhältnis
 
 
 
 
 


 
Eignung für Hobbynäher
 
 
 
 
 


 
Qualität
 
 
 
 
 


 
GESAMT
 
 
 
 
 


Hier bewerten:
19 Kundenbewertungen

 

Positives


  • robustes Gehäuse
  • Fädelanleitung vorne auf der Nähmaschine
  • schnelles Näh-Tempo

Negatives


  • Nählampe ist verhältnismäßig dunkel
  • Fadenabreißer an der Rückseite der Nadelsäule schwer erreichbar


0
Aktualisiert: 7. Mai 2019 von

 
Ausführlicher Testbericht
 
 
Preis & Angebot

AEG NM 2701 Premium Line Nähmaschine

2.8 out of 5 stars (68 Erfahrungen & Tests)

Neupreis:
Gebraucht: (0 Stück verfügbar)

Mit der AEG NM 2701 Premium Line Nähmaschine kann sich für ein kompaktes Modell entschieden werden, das alle nötigen Features für Anfänger bereithält. Um eine möglichst einfache Handhabung in sämtlichen Bereichen zu gewährleisten, findet sich eine Anleitung auf der Vorderseite des Geräts aufgedruckt vor. Der Hersteller verspricht aufgrund dessen besonders einfache Arbeitsgänge und möchte es somit selbst Anfängern ermöglichen, in die Welt des Nähens abzutauchen. Aufgrund dieses besonders niedrigen Preises hat unser unabhängiges Test-Team die AEG NM 2701 Premium Line des renommierten Herstellers genau unter die Lupe genommen und überprüft, was der Anwender für diese vorteilhaften Konditionen an Leistung geboten bekommt.

AEG NM 2701 Premium – das kann sie

Nachdem wir die Nähmaschine erhalten haben, packten wir sie sofort aus und waren bereits auf den ersten Blick vom Design des Geräts beeindruckt. Trotz des vergleichsweise niedrigen Preises wirkte sie in sich stimmig und vor allem hochwertig. Bei näherer Betrachtung mussten wir diesen ersten Eindruck jedoch leicht revidieren. Die Verarbeitung bewegt sich aber dennoch im guten Mittelfeld, was bei dieser Preislage auch mehr als verständlich ist.

AEG NM 2701 Stiche

AEG NM 2701 Stiche

Die Funktionen hingegen überzeugten uns vollends: Demnach finden sich 19 unterschiedliche Stiche vor, worunter auf 36 Programme zurückgegriffen werden kann. Auch eine Doppelnadelfunktion kann in Anspruch genommen werden, womit wir persönlich bei der AEG NM 2701 Premium Line nicht gerechnet haben. Trotz des niedrigen Preises wird sie demnach ihrem „Premium“ im Artikelnamen gerecht. Zudem kann die Stichlänge stufenlos bis zu vier Millimetern eingestellt werden. Das Gewicht von 7,5 Kilogramm sorgt für einen sicheren Stand während des Arbeitens.

Als Zubehör liegt dem Gerät ein Pedal, eine Abdeckhaube, mehrere Spulen, Öl sowie ein Fadentrenner bei. Auch die entstehenden Geräuschemissionen bleiben im Rahmen. Diese AEG Freiarm-Nähmaschine besitzt das bewährte CB-Greifersystem für präzise Näharbeiten. Der Preis von gerade einmal rund 95,00 Euro scheint unschlagbar, wenn man den Funktionsumfang betrachtet. Im Vergleich zur bereits getesteten AEG 2342 NM (Deluxe Line) ist der Preis also deutlich niedriger.

Fazit zur preiswerten Nähmaschine

Die AEG NM 2701 Premium Line Nähmaschine bietet sich vor allem für Anfänger an. Die 36 anwählbaren Programme lassen viele unterschiedliche Näharbeiten zu, weshalb sich gerade Hobbynäher über den Funktionsumfang freuen werden. Angesichts des besonders niedrigen Preises kann jeder Person, die ihre ersten Erfahrungen beim Nähen sammeln möchte, diese Maschine nur ans Herz gelegt werden. Allerdings muss man bereit sein, über die kleinen Minuspunkte, wie beispielsweise die dunkle Lampe sowie den schwer erreichbaren Fadenabreißer, hinwegsehen können. Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass wir in unseren Testreihen keine Nähmaschine in dieser Preislage finden konnten, die diese Features bietet.


0 Erfahrungsberichte



Schreib den ersten Kommentar!


Schreibe einen Erfahrungsbericht


(required)